Piano Know How – Gussrahmen und Klaviersaiten I

Piano Know How – Gussrahmen und Klaviersaiten I

Haben Sie gewusst, dass mehr als 200 Saiten in einem Instrument gespannt sind?

 

Sämtliche Saiten sind auf den sogenannten Gussrahmen gespannt, welcher durch den immensen Zug der einzelnen Saiten einer Zuglast von etwa 20 Tonnen standhalten muß. Nicht ohne Grund ist die Erzeugung dieser gusseisenen Rahmen ein Kunsthandwerk der besten Gießereien der Welt.

 

Auch die einzelnen Saiten, welche aus einem speziell für den Klavierbau hergestellten Stahldraht gefertigt sind, tragen eine Zugkraft von 60 kg und mehr. Die tiefen Saiten werden mit hochwertigem Kupferdraht umsponnen und verleihen den sogenannten Basssaiten den instrumentenspezifischen Klang. Auch heute erzeugen wir noch Basssaiten selbst in unserer Werkstatt an einer historischen, heute elektrisch betriebenen Saitenspinnmaschine aus dem vorletzten Jahrhundert:  Eine Tätigkeit, welche Handwerk und Kunst vereint und in dieser Form von nur mehr wenigen Menschen in Europa beherrscht wird, zu denen auch unser Klaviertechniker Martin Heringes zählt.

 

 

Viktoria Fellinger
Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.

Hinweis zu Cookies Mehr Informationen

Wir möchten Ihnen gerne auch online den bestmöglichen Service bieten. Dazu ermitteln wir personenbezogene Daten iSv § 96 Abs 3 TKG bei Ihrem Besuch auf unserer Website (sogenannte „Cookies“). Wir verarbeiten diese bei Analysen, personalisiertem Inhalt und Werbung. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sie können auch der Verwendung von Cookies widersprechen und Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Schließen